„Venture Capital Denke“ für DRS Investment

München, 01. Dezember 2018 Der Software-Investor DRS Investment GmbH erweitert sein Team um den VC-Experten Harald Ebrecht. Nach 9 Jahren beim Wachstumsfinanzierer Acton Capital Partners und 2,5 Jahren als selbständiger Berater im Venture-Umfeld wechselt Ebrecht zu DRS Investment.

DRS Investment erweitert mit diesem Schritt den eigenen Partnerkreis, der neben Gründer und Managing Partner Dr. Andreas Spiegel aus dem Softwareunternehmer Dr. Sven Abels besteht. Diese werden von weiteren Private-Equity-Spezialisten im Advisory Board unterstützt.

Nach seiner Bankausbildung bei HSBC Trinkaus & Burkhardt AG studierte Harald Ebrecht an der Freien Universität Witten/Herdecke Wirtschaftswissenschaften und schloss dort 2001 mit Auszeichnung ab. In der Folge arbeitete er bis Ende 2006 als Berater und Projektleiter bei der Boston Consulting Group, wo er als Mitglied der Corporate Finance Task Force zahlreiche M&A Projekte, u.a. im Private Equity Umfeld, begleitete. Anfang 2007 wechselte er zur Burda Digtial Ventures, der späteren Acton Capital Partners. Er war für den gesamten Deal-Lifecycle verantwortlich und begleitete zahlreiche Start-Ups in ihrer erfolgreichen Entwicklung (u.a. Momox, MyTheresa, windeln.de, edelight, hometogo). Ab 2016 beriet Harald Ebrecht als selbständiger Berater u.a. die Eigentümer einer privaten Tech-Holding in der Neustrukturierung und einen Haushaltsgeräte-Konzern bei der Ausrichtung seiner CVC Aktivitäten. Harald Ebrecht wird bei DRS seine „VC-Denke“ einbringen und auf Wachstumsthemen fokussieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.